Sufismus

Adnan Sarhan

Kontakt
Heinz Kuster, Winkelstrasse 4, 8194 Hüntwangen. Telefon 01 869 28 93.
E-Mail: hkuster@unipektion.ch

Der aus Irak stammende und heute in den USA lebende Adnan Sarhan wird als ein «Sufilehrer der Aktion» beschrieben. Mit wenigen, aber klaren Worten leitet er seine Workshops. Die arabische Musik, die meistens den Background zu seinen Übungen bildet, wurde von ihm persönlich zusammengestellt und wird nach einem eigenen Rhytmus ein- und ausgeschaltet bzw. gewechselt.

Die Gruppe fällt nach kurzer Zeit in einen tiefen Entspannungsschlaf und wird immer mit den Worten: «Time to wake up»aufgefordert, tiefer in den Workshop einzudringen, bzw. weiterzumachen.

«Ich habe viele nervöse, angespannte, verkrampfte Leute gesehen, die sich in kürzester Zeit wieder verspielt und lächelnd dem Leben schenken konnten.

Adnans Technik setzt einen Willen zum drogenfreien Leben frei. 'Die Gewohnheiten werden durchschnitten' (Zitat Adnan). Viele Studenten gaben Rauchen, Trinken, Kaffee, Schwarztee usw. auf. 'Wir trinken hier kosmischen Wein, den Jesus seinen Jüngern vorgesetzt hatte. Wer diesen Wein gekostet hat, will nie mehr einen ordinären Wein trinken' so lauten Adnans Worte manchmal am Schluss eines Workshops. Adnan arbeitet mit der Zeit. Je nach Zustand der Gruppe wendet er eine von unzähligen Techniken an, die den Zustand entweder weiter anspannt oder die den Zustand in eine Expansion fliessen lässt:

– das Rezitieren der Namen Gottes in arabischer Sprache
– Yoga-Stretching-Atemübungen
– das sich Konzentrieren auf sein Trommeln
– das Versuchen seine Lern-Geschichten zu erfassen
– das Summen zu ausgewählter Musik
– das angeleitete und/oder freie Tanzen

Im Moment zu sein, lautet die Devise immer wieder. Der Moment, der uns von allem befreit, was uns hindert, glücklich zu sein und uns alles gibt, was wir brauchen im Leben.» (Mario Seglias)

Aus politischen Gründen ) ist es zur Zeit für Adnan Sarhan schwierig, nach Europa zu kommen (er ist Doppelbürger Irak/USA).Deshalb sind seine Besuche hier selten geworden. Während kurzer Zeit trafen sich in Basel Männer und Frauen, die einen Workshop besucht hatten, um die von Adnan Sarhan gelehrten Meditationstechniken gemeinsam zu üben. Zur Zeit gibt es nur in Schaffhausen eine Gruppe. In Zürich soll eventuelle eine Gruppe gebildet werden.

[int.Nr.: 1192]

Aktualisiert: cpb /12.9.2002