Die islamischen Gemeinschaften

Islamic Relief

Kontakt
Khamais Al-Moussawi, Islamic Relief, 145 rue de Lausanne, 1202 Genève. Telefon: 0 04 12 27 38 02 73
Fax: 0 04 12 27 38 78 40
http://www.islamic-relief.com/

Die seit 1984 bestehende «internationale Hilfs- und Entwicklungsorganisation» «Islamic Relief» setzt sich nach eigenen Worten ein für die Speisung von Fastenden, weil «viele Menschen, die im Elend leben, nur sehr wenig oder kein Essen (haben), um das Fasten zu brechen.» («Ramadan Spendenaufruf») Deshalb sollen Geldspenden helfen, während des Ramadans viele mit Nahrung zu versorgen. Weitere Geldopfer sollen helfen, um Bedürftigen zu Kleidung zu verhelfen oder Brunnen zu bauen. Auch zum Opferfest wird ein Spendenaufruf für «Qurbani» lanciert mit einer ähnlichen Ausrichtung.

Islamic Relief hatte während etlichen Jahren Räumlichkeiten innerhalb des Islamischen Zentrums an der Friedensgasse 18 gemietet, ist aber organisatorisch und personell unabhängig. Seit 2001 ist das Büro für die Schweiz in Genf.

[int.Nr.: 1130

Aktualisiert cpb/13.8.2002]