Chiesa Cristiana / Christliche Gemeinde / Comunita Cristiana

Kleine christliche Gemeinde. Die Gottesdienste und weiteren Zusammenkünfte sind zweisprachig italienisch und deutsch

Kontakt
Comunita Cristiana, Amerbachstr.17, 4057 Basel.
Telefon 061 692 10 88.

Geschichte
Aus einem Hauskreis um Salvatore D'Addeo entstand ende der achtziger Jahre an der Amerbachstrasse 17 die Gemeinde. Von Anfang an bestand die Gemeinde aus italienisch- und deutschsprachigen, deshalb sind die meisten Gottesdienste mehrsprachig.

Die Gemeinde hat einen festen Kern von etwa 35 Personen, dazu kommen gelegentliche Besucherinnen und Besucher.

Lehre
Die Gemeinde versteht sich als freie evangelische Gemeinde: frei = keiner Organisation angeschlossen, evangelisch = biblisch fundamentiert.

Glaube an die Lebendigkeit des Hl. Geistes, die Manifestation, die sich zeigt in Befreiungen resp. Heilungen, Wundern und Zeichen. Zentral ist das Lobpreisen mit lauter Stimme und das Wirken des Heiligen Geistes.

Erwachsenentaufe. Kindertaufe wird nicht anerkannt, hingegen die Erwachsenentaufe durch eine andere bibeltreue christliche Gemeinde. Taufe im Hl. Geist.

Grundsätzlich wird die Zusammenarbeit mit biblisch fundierten Gemeinden, in denen der Hl. Geist wirkt, bejaht.

Organisation, Finanzen
Die Gemeinde hat nur informelle Strukturen. «Die Statuten sind die Bibel.» Der ehrenamtliche Pastore steht der Gemeinde vor. Unterstützt wird er durch Älteste /Diakone. Nach der biblisch begründeten Hierarchie steht der Mann über der Frau. Deshalb predigen normalerweise nur Männer, Frauen können aber im Gottesdienst zum Beispiel aus der Bibel vorlesen oder eine andere Aufgabe übernehmen.

Der Hl. Geist kann aber auch eine Frau auswählen, wie zum Beispiel Deborah als Richterin.

Die einzigen Kosten, die anfallen, sind die Miete und die Nebenkosten. Sie werden durch freiwillige Spenden gedeckt. Alle Arbeit, also auch die des Pastors, geschieht ehrenamtlich.

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit
Comunita: Gemietete Räumlichkeiten an der Amerbachstr.17,
4057 Basel.

Sonntag: 9.30 Uhr Gottesdienst; sporadisch Abendmahl

Samstag: 18.00 Uhr Gottesdienst mit Bibelstudium

Dienstag, Donnerstag: 19.30 Uhr Gottesdienst mit Gebet und Lobpreis

Montag - Samstag: 05.30 Uhr Morgengebet

Sonntag: 08.00 Uhr Morgengebet

Die Gottesdienste sind meistens zweisprachig, italienisch und deutsch.

Die Gemeindeglieder helfen sich gegenseitig spontan.

Seelsorge geschieht im Gebet und im Gespräch mit dem Pastor und seiner Frau, vor der Gemeinde oder spontan durch andere Gemeindeglieder.

Die Gemeindeglieder gehen für die Evangelisation auf die Strasse oder machen Besuche im Spital. Einladungen in die Gemeinde geschehen meist durch Mund-zu-Mund-Propaganda

[int.Nr.: 1169]