Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Landschaft

Für die Seelsorge sind die Pfarrerinnen und Pfarrer der einzelnen Kirchgemeinden besorgt.

Kirchgemeinde Bennwil-Hölstein-Lampenberg

2 056 Mitglieder

Kontakt
Pfr. Matthias Plattner, Pfarrgässli 1, 4431 Bennwil.
Telefon / Fax 061 951 10 58.

Pfr. R. Bressan, Orisstrasse 2, 4434 Hölstein.
Telefon / Fax 061 951 26 60.

Sekretariat: Frau Haas, 4432 Lampenberg.
Telefon / Fax 061 951 20 27.

«Unsere Kirchgemeinde gehört zu der ERK-BL. Wir verstehen uns als klar landeskirchlich und volkskirchlich ausgerichtet. Wir möchten den reformierten Bewohnern unserer drei Dörfer einen Ort der Beheimatung bieten, offen sein für die Verschiedenartigkeit heute gelebten christlichen Glaubens. Der Glaube an Jesus Christus ist Richtschnur unserer kirchlichen Arbeit.

In Bennwil steht die alte, historisch wertvolle Kirche St. Martin. In Hölstein befindet sich eine zweite Kirche am Dorfrand Richtung Diegten. In Lampenberg feiern wir in der Mehrzweckhalle in einem neuen Gottesdienstraum. Gottesdienste finden nach dem Wechselkirchenprinzip statt.

Tätigkeiten: alle Aufgaben einer Volkskirche: Kasualien, Unterricht, Gottesdienste, Seelsorge, Jugendarbeit, verschiedene Gemeindegruppen.

Besonderes: Jugendgottesdienste durch ein nicht-pfarrergeleitetes selbständiges Team; neben dem Talschafts-Kirchenchor ein eigener grosser Gospelchor; viele Gottesdienste sind «zielgruppenorientiert», das heisst werden zusammen mit verschiedenen Gruppen aus der Gemeinde gestaltet und wollen ganz verschiedene Interessen und Bedürfnisse ansprechen.

Rege oekumenische Kontakte zur Ref. Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter und zur kath. Pfarrei Waldenburgertal (Oberstufenunterricht an regionaler Sekundarschule, Lagerarbeit, Seniorenarbeit, Fastenaktion, Erwachsenenbildung, Konfirmanden- und Firmunterrichtskonzept, Konzerte, reger Austausch zwischen Pfarrerschaft und Kirchpflegen). Keine Kontakte zu Freikirchen in der Umgebung.»

[int.Nr.: 1135.06]