Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft (RKK-BL)

Pfarreien im Kanton Basel-Landschaft

Arlesheim

Kontakt:
Röm.-kath. Pfarramt St. Ottilia, Domplatz 10, 4144 Arlesheim

Sekretariat: Christine Furger, Tel. 061 706 86 51

Pfarrstelle: zur Zeit vakant

Pfarreiadministrator: Thomas Andreetti, Andlauerweg 5, 061 701 63 50

Leitende Katechetin: Ursula Hiltmann, Domplatz 10, 061 706 86 55

Priesterlicher Dienst: Franz Kuhn, Bahnhofstrasse 16, 4143 Dornach,
061 703 08 29

Sakristan und Hauswart Domhof: Kenner Satiro, Domplatz 12, 076 492 90 66

Präsident des Kirchgemeinderates: Bruno Weishaupt, Ziegelackerweg 26, Tel. 061 701 46 28

Präsident des Pfarreirates: Franz Kink, Zinnhagweg 2, Tel. 061 701 77 03

Zur Domkirche:
heute schreiben wir den Namen der Pfarreipatronin deutsch:
Ottilia ihre Statue aus dem 15. Jhdt. ist auf dem ersten Seitenaltar Nord

Weitere kirchliche Gebäude:
für den zweiten Seelsorger steht am Andlauerweg 5 ein geräumiges Studio zur Verfügung

die beiden Keller des Domhofes Nr. 12, der Garten und die Klause können auch für private Anlässe gemietet werden

Seelsorgeteam:
Das Seelsorgeteam besteht zur Zeit aus 3 Personen:
Thomas Andreetti, Theologe, Pfarreiadministration

Ursula Hiltmann, Katechese

Franz Kuhn, em. Pfarrer, priesterlicher Dienst

Eucharistiefeiern:
am Wochenende: Samstag 18.00 Uhr, Sonntag 09.30 und 11.15 Uhr

unter der Woche: Dienstag 18.45, Mittwoch 09.30, Donnerstag 07.00, Freitag 19.30 Uhr

einmal monatlich am Dienstag 14.30 Uhr für Seniorinnen und Senioren

jeden 2. Freitag 10.15 Uhr im Altersheim Stiftung Obesunne

am 1. und 3. Sonntag des Monats 11.15 Uhr portugiesische Messe in der Krypta

Andere Gottesdienste:
Rosenkranz: Dienstag 19.15 und Freitag 18.45 Uhr

Stille Anbetung in der Krypta: Freitag 20.00 – 22.00 Uhr (ausser am 1. Freitag des Monats)

Kinder- und Familiengottesdienste in loser Folge

Offenes spirituelles Singen und ökum. Abendlob: jeden Mittwoch (ausser Schulferien) - im Sommerhalbjahr in der ref. Kirche, im Winter in der Krypta des Domes.

Ökumene:
Die örtlichen Seelsorger der röm.-kath. Pfarrei und der evang.-ref. Kirchgemeinde pflegen einen regen Kontakt (ökum. Pfarrkonvent) und arbeiten in vielen Bereichen zusammen. Ökumenische Gottesdienste sind regelmässig am 3. Sonntag im Januar, am Muttertag, an Christi Himmelfahrt, am 1. August, am Eidgen. Dank-, Buss- und Bettag und mehrmals jährlich in den Altersheimen – sowie regelmässig am Mittwochabend (siehe oben). Bereits zur Tradition geworden sind die Ökumenischen Studienreisen. Auch die beiden Weltgruppen arbeiten weitgehend zusammen.

Vereine und Gruppierungen:
Die Pfarrei St.Ottilia lebt nicht nur von der Arbeit der haupt- und nebenamtlichen Seelsorger/innen, sondern vor allem von vielen Pfarreiangehörigen, die sich ehrenamtlich für das kirchliche Leben engagieren: Kirchgemeinderat, Pfarreirat, Weltgruppe, Domchor und Choralschola, Liturgiegruppe, Frauenverein, Männerverein, Ministrantinnen und Ministranten, Jungwacht/Blauring (Jubla), Taufbegleiterinnen, Freunde des Domes und viele mehr.

[int.Nr.: 1134.03]

Aktualisiert: 11.9.2003