Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft (RKK-BL)

Pfarreien im Kanton Basel-Landschaft

Seelsorgeverband: Pfarreien St. Peter und Paul Allschwil,
St. Theresia Allschwil und St. Johannes der Täufer Schönenbuch

Seit 1990 bilden die drei Pfarreien St. Peter und Paul Allschwil,
St. Theresia Allschwil und St. Johannes der Täufer Schönenbuch einen Seelsorgeverband; das heisst die drei Pfarreien haben zwar ein eigenständiges Pfarreileben, arbeiten aber in wichtigen seelsorgerlichen Bereichen zusammen (zum Beispiel Jugendarbeit, Krankenseelsorge, Firmung, Erwachsenenbildung, Diakonie). Sieben hauptamtliche Seelsorger und Seelsorgerinnen, weitere haupt- und nebenamtlich Angestellte und unzählige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten das Leben im Seelsorgeverband und in den Pfarreien.

Die drei Pfarreien bieten viele Begegnungs- und Besinnungsmöglichkeiten und auch seelsorgerliche Begleitung an. Informationen darüber sind in den Pfarrämtern erhältlich. Zusätzlich zu den deutschsprachigen Gottesdiensten an den Wochenenden und unter der Woche findet jeweils am Sonntag in der Pfarrei St. Peter und Paul je ein italienischer und ein spanischer Gottesdienst statt.

Seit 1970 besteht eine gute ökumenische Zusammenarbeit mit der evangelisch-reformierten und der christkatholischen Kirchgemeinde. Am Pfingstfest, am Eidgenössischen Bettag und auch unter dem Jahr werden Gottesdienste gemeinsam gefeiert. Die konfessionelle Identität soll bewahrt bleiben, doch die ökumenische Zusammenarbeit wird gepflegt, wo es sinnvoll und möglich ist: Religionsunterricht, Suppentage, Erwachsenenbildung, Betagtenarbeit, soziales Engagement etc.

Informationen über ökumenische Anlässe sind über die Pfarrämter erhältlich.

[int.Nr.: 1134.020]